Schalkes Mittelfeldspieler Suat Serdar wird für A-Nationalelf nachnominiert

Schalke 04

Die starken Leistungen von Schalkes Mittelfeldspieler Suat Serdar haben sich gelohnt. Der 22-Jährige wurde von Bundestrainer Joachim Löw nachnominiert.

Gelsenkirchen

, 06.10.2019, 14:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalkes Mittelfeldspieler Suat Serdar wird für A-Nationalelf nachnominiert

Zeigte zuletzt starke Leistungen: Schalkes Mittelfeldspieler Suat Serdar hat Bundestrainer Joachim Löw beeindruckt. © dpa

Nach den verletzungsbedingten Absagen von Toni Kros (Real Madrid) und Jonas Hector (1. FC Köln) musste Löw reagieren und berief den Schalker für die Länderspiele gegen Argentinien gegen Argentinien in Dortmund (Mittwoch, 20.45 Uhr) und in Estland (Sonntag, 20.45 Uhr) nach.



Serdar durchlief die Jugend-Auswahlmannschaften des Deutschen Fußbal-Bundes ab der U-16 und steht seit September 2017 im Kader der U-21-Nationalmannschaft. Mit der U-20-Auswahl nahm er an der Weltmeisterschaft 2017 in Südkorea teil. Für die A-Nationalmannschaften hat er bisher noch kein Länderspiel bestritten.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt