Vier Spieler positiv: Spiel der SG BBM Bietigheim fällt aus

23.10.2020, 20:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Handball-Spiel. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Ein Handball-Spiel. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Nach dem Bekanntwerden von zwei weiteren Corona-Fällen im Team der SG BBM Bietigheim ist das Spiel des Handball-Zweitligisten am Samstag bei der TuS Nettelstedt-Lübbecke abgesagt worden. Alle Spieler und Trainer würden ihre häusliche Quarantäne nach Rücksprache mit den Behörden vorerst fortsetzen, teilte der Verein am Freitag mit. Bereits am Mittwoch waren zwei Spieler positiv getestet worden und das Heimspiel am Abend gegen den TV Großwallstadt ausgefallen. Ob die Heimpartie der SG BBM gegen die HSG Konstanz am 1. November stattfinden kann, ist noch offen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen