Panzerknacker: Geldautomatensprengung in Düsseldorf

09.07.2020, 15:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Maskierte Unbekannte sollen in der Nacht zu Donnerstag einen Geldautomaten in Düsseldorf gesprengt haben. Wie viel die Panzerknacker erbeuteten, teilte die Polizei nicht mit. Anwohner seien durch einen lauten Knall gegen drei Uhr in der Nacht aus ihrem Schlaf gerissen worden. Sie hätten beobachtet, wie zwei Maskierte aus einer Bankfiliale kamen, in ein Auto mit startklarem Fahrer einstiegen und mit der Beute flohen. Bei dem Auto handele es sich um einen dunklen Audi mit Krefelder Kennzeichen. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen.

Weitere Meldungen