Bielefeld muss vorerst auf Voglsammer verzichten

12.08.2020, 17:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Andreas Voglsammer spielt den Ball. Foto: Christian Charisius/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Andreas Voglsammer spielt den Ball. Foto: Christian Charisius/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Aufsteiger Arminia Bielefeld muss in der Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga vorerst auf Andreas Voglsammer verzichten. Der 28 Jahre alte Offensivspieler der Ostwestfalen erlitt am vergangenen Sonntag im Testspiel beim FC Preußen Espelkamp einen Haarriss im linken Mittelfuß, teilte der Verein am Mittwoch mit. Eine Operation sei aber nicht notwendig. Voglsammer gehörte in der vergangenen Aufstiegssaison zu den Schlüsselspielern und war mit zwölf Toren und fünf Torvorlagen einer der besten Scorer der Liga.

Weitere Meldungen