Unfall mit zwei verletzten Personen auf der A2: Sperrung inzwischen aufgehoben

Autobahn 2

Am Morgen hatte sich ein Verkehrsunfall auf der A2 ereignet. Vier Fahrzeuge waren beteiligt, zwei Menchen wurden verletzt. Die Autobahn war kurzzeitig für die Landung eines Rettungshubschraubers gesperrt.

Kreis Unna

, 26.02.2020, 09:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Für die Landung eines Rettungshubschraubers (Symbolbild) war die Autobahn 2 am Morgen in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt.

Für die Landung eines Rettungshubschraubers (Symbolbild) war die Autobahn 2 am Morgen in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. © dpa

Die Autobahn 2 war nach einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen in Fahrtrichtung Dortmund am Mittwochmorgen in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Betroffen war der Abschnitt zwischen der Anschlussstelle Bönen und dem Kamener Kreuz.

Inzwischen rollt der Verkehr wieder, die Sperrung ist seit 9.08 Uhr wieder aufgehoben. Die Fahrbahn musste für die Landung eines Rettungshubschraubers gesperrt werden. Das sorgte für Stau im morgendlichen Berufsverkehr.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Coronavirus
Abitur ohne Prüfungen: Schülerin (18) aus Unna hält Durchschnittsabitur für alternativlos
Hellweger Anzeiger Kinder- und Jugendhospizdienst
Kontaktverbot wegen Corona: Hospizdienst in Sorge um schwer kranke Kinder und Familien