Coronavirus in Dortmund: wieder über 100 neue Fälle, Inzidenz steigt

Liveblog

Die Lage zu Verbreitung und Auswirkungen des Coronavirus in Dortmund verändert sich schnell. In unserem Liveblog halten wir Sie auf dem Laufenden.

Dortmund

07.01.2021, 17:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Wichtigste in Kürze:

(Stand: 15.1., Quellen: Stadtverwaltung, KVWL)

  • Aktuell gibt es in Dortmund 1.563 Corona-Fälle - also Menschen, die nachgewiesen mit SARS-Cov-2 infiziert sind. Diese Zahl ergibt sich aus der Gesamtzahl der positiven Testergebnisse seit Beginn der Pandemie (15.709), der Schätzung der Genesenen (13.939) und der Zahl der Todesfälle.

  • In Dortmund sind bisher 132 Menschen an Covid-19 gestorben. Das Robert-Koch-Institut zählt 207 Todesfälle im Zusammenhang mit der Erkrankung in Dortmund – inklusive positiv getesteter Personen die an etwas anderem gestorben sind.

  • Die 7-Tage-Inzidenz wird laut einer Berechnung der Stadtverwaltung basierend auf der RKI-Methodik am Samstag 130,6 betragen. Der verbindliche Wert wird um 0 Uhr vom RKI selbst veröffentlicht.

  • Aktuell werden 142 Covid-Patienten im Krankenhaus behandelt, 21 davon müssen auf der Intensivstation versorgt werden, 9 von ihnen werden beatmet.

  • Gegen das Coronavirus bisher geimpft sind 6245 Dortmunder. Das entspricht etwa 1,06 Prozent der Bevölkerung.

Unser Liveblog

 

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Serie „Garten geht immer!“
Das Gartenjahr 2021 beginnt – und wir begleiten Sie Woche für Woche