In Bergkamen kommt gefärbtes Wasser aus den Leitungen

GSW kontrolliert Fernwärmenetz

In Bergkamen kann in der nächsten Woche gelb-grünes Wasser aus den Leitungen fließen. Das ist kein Grund zur Sorge, die GSW haben es absichtlich gefärbt. Betroffene sollten dennoch Kontakt aufnehmen.

Bergkamen

, 28.11.2020, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die GSW färben in der nächsten Woche das Wasser, das durch ihre Fernwärmeleitungen in Bergkamen fließt.

Die GSW färben in der nächsten Woche das Wasser, das durch ihre Fernwärmeleitungen fließt. © AOK/hfr

Wenn bei GSW-Fernwärmekunden in der nächste Woche gelb-grünes Wasser aus dem Hahn kommt oder aus den Leitungen im Keller sickert, ist das kein Anzeichen für einen Störfall. Die Gemeinschaftsstadtwerke haben das Wasser absichtlich gefärbt. Damit begeben sie sich auf die Suche nach undichten Stellen in ihrem Bergkamener Fernwärmenetz, insbesondere auf undichte Stellen in Kellerleitungen und Warmwasserleitungen.

Jetzt lesen

„Das von den GSW dazu eingesetzte Färbemittel ,Uranin’ ist ein stark wasserlösliches Natriumsalz und für die menschliche Gesundheit absolut gefahrlos“, versichert GSW-Pressesprecher Timm Jonas. „Nur knapp vier Kilogramm Uranin reichen aus, um die rund 850.000 Liter Fernheizwasser im Bergkamener Netz einzufärben“. Der Einsatz von Uranin sei mit der Unteren Wasserbehörde und mit dem Kreisgesundheitsamt in Unna abgestimmt. Das Verfahren basiere auf den Empfehlungen des einschlägigen technischen Regelwerkes und werde auch von anderen Fernwärmeversorgern eingesetzt.

Kunden, die beim Zapfen von Warmwasser in Küche und Bad eingefärbtes Wasser feststellen oder Undichtigkeiten durch Verfärbungen in ihren Kellerräumen, werden gebeten, sich an die GSW zu wenden. Sie sind zu erreichen unter Tel. (02307) 978 4422.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Schutzmasken aus Apotheken
Vorsicht bei FFP2-Masken: Coupons kommen in anonymen Briefumschlägen
Hellweger Anzeiger Rathaus Bergkamen
Investitionen ins alte Rathaus, obwohl seine Tage wahrscheinlich gezählt sind